Liebe, Beziehung und Sexualität sind für Jugendliche sehr zentrale Themen. In den Medien und im Freundeskreis: alle reden darüber. Trotzdem haben Jugendliche zumeist viele offene Fragen und Unsicherheiten.

Mithilfe verschiedenster Medien, können Jugendliche im Rahmen unserer sexualpädagogischen Projekte sehr anschaulich an das Thema „Sexualität und Verhütung – wie, wann, womit?“ herangeführt werden.

Sexualpädagogische Gruppenangebote

Unsere Ziele

  • Einen positiven, verantwortungsbewussten Umgang mit dem eigenen Körper fördern
  • Jugendlichen einen Rahmen bieten, in dem sie unabhängig von Elternhaus und Schule Fragen zu Sexualität und Verhütung stellen können
  • Wissen in Bezug auf Körper, Sexualität, Schwangerschaft, sexuell übertragbare Krankheiten und insbesondere Verhütung vermitteln
  • Die Auseinandersetzung mit den eigenen Werten in Bezug auf Beziehungen und Sexualität ermöglichen
  • Das Selbstwertgefühl stärken und die Wahrnehmung der eigenen Bedürfnisse und Grenzen fördern
  • Respekt der Geschlechtervielfalt vermitteln
  • Informationen zu sexuellen Rechten geben

Rahmenbedingungen

  • Ein Zeitrahmen von mindestens 2 Schulstunden pro Gruppe
  • Individuelle Absprachen für Gruppengröße und Geschlechtertrennung
  • Sexualpädagogische Einheiten können entweder in Ihrer Einrichtung oder auch bei uns im Diakonischen Werk durchgeführt werden

Kontakt

Diakonisches Werk des Evangelischen Kirchenbezirks Hochrhein

Waldtorstraße 1a
79761 Waldshut-Tiengen

07751 / 83 04 – 0

diakonie@dw-hochrhein.de