Migrations-Onlineberatung der Diakonie Baden

Ab sofort steht Zuwander*innen, Migrant*innen und Geflüchteten im Internet ein Portal zur Verfügung: Auf migration.onlineberatung-diakonie-baden.de können dort Berater*innen des Diakonischen Werks Baden online direkt für Unterstützung angeschrieben werden. Außer für den Landkreis Waldshut sind in dem Portal auch die Berater*innen der anderen Landkreise des Diakonischen Werks Baden gelistet. Die Beratung des online-Portals richtet sich im Einzelnen an:

  • neu nach Deutschland gekommene oder schon länger in Deutschland lebende Migrant*innen, zu Fragen des Aufenthalts und des Lebens in Deutschland
  • Asyl suchende und geduldete Personen bzw. Personen ohne Status
  • als auch an Menschen, die noch nicht eingereist sind und über legale Migrationswege nach Deutschland kommen möchten

Um online über das Portal Fragen an ausgewählte Berater*innen zu richten ist nötig, dass die Hilfesuchenden auf der Startseite zu Beginn ein persönliches Konto einrichten.

Ratsuchende im Landkreis Waldshut können sich, für den Bereich Migration, jedoch auch weiterhin direkt an die folgenden Beratungsstellen des Diakonischen Werks Hochrhein wenden:

Migrationsberatung für Erwachsene Zuwanderer ab 27 Jahren (MBE)

https://dw-hochrhein.de/angebote/migrationsberatung

Ehrenamt in der Flüchtlingsarbeit

https://dw-hochrhein.de/angebote/ehrenamt-fluechtlingsarbeit

Kirchenbezirksbeauftragte Flucht und Migration

https://dw-hochrhein.de/angebote/kirchenbezirksbeauftragte

 

Kontaktaufnahme zu den Berater*innen des Diakonischen Werks Hochrhein jeweils über Telefon 07751/8304-0 oder e-mail diakonie@dw-hochrhein.de