Signet Diakonie Waldshut

Evangelische Kinderkrippe „Regenbogen“

Unser Angebot

Die evangelische Kinderkrippe Waldshut ist eine Einrichtung, die Kinder von 3 Monaten bis 3 Jahren betreut. Sie liegt in Waldshut, in der Mozartstraße 15 und ist gut mit dem Auto oder den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Die Kinderkrippe befindet sich in einem Einfamilienhaus mit einem großzügigen Platzangebot, in einer Atmosphäre der Geborgenheit und des Vertrauens haben die Hinführung zur Selbständigkeit, Gemeinschaftsfähigkeit und Lernfreude einen großen Stellenwert. Wir arbeiten nach dem kindzentrierten Konzept, das Kind und seine Bedürfnisse stehen im Vordergrund.

Eingewöhnung

Die Kinder werden nach dem „Berliner Modell“ eingewöhnt. Die Eltern begleiten ihr Kind in die Kinderkrippe und sind in den ersten Tagen ständig anwesend. Nach und nach baut die zuständige Erzieherin eine Beziehung zum Kind auf, die Eltern ziehen sich langsam zurück. Wenn die Beziehung zwischen Kind und Erzieherin stabil ist, bleibt das Kind alleine. So hat jedes Kind seine feste Bezugserzieherin, die zuverlässig für es da ist. Um den kleinen Kindern ein sicheres Umfeld zu bieten, haben alle Erzieherinnen feste Dienste. Die Kinder wissen welche Erzieherin sie morgens begrüßt, wer sie ins Bett bringt und wer im Spätdienst für sie da ist.

Religiöse Erziehung

Unsere Kinderkrippe steht in Trägerschaft des Diakonischen Werkes. Uns sind alle Kinder, gleich welcher Konfession oder Religion, willkommen. Wir achten und respektieren andere Überzeugungen, aber unsere Arbeit ist geprägt vom christlichen Glauben und von den evangelischen Werten und Traditionen. Jeder Mensch ist von Gott geschaffen und geliebt. Unsere Arbeit mit den Kindern geschieht im christlichen Glauben. Wir singen und beten mit den Kindern, feiern die kirchlichen Feste und leben in unserem täglichen Umgang miteinander die christliche Grundüberzeugung, dass Gott jeden Menschen annimmt.