Signet Diakonie Waldshut

Familie und Partnerschaft

Veranstaltungsreihe an drei Abenden

05. November 07

Partnerschaften werden alltäglich...

... da kann es helfen, die eigenen und gemeinsamen Stärken neu zu entdecken: Paare können miteinander zurückschauen in die Zeit des Anfangs ihrer Beziehung, hinschauen auf ihre momentane Situation und gemeinsam vorausschauen, wohin sie ihre Partnerschaft steuern möchten.

Referent/in: Stefani Günther, Dipl. Psychologin; Jürgen Häußermann, Paar- und Familientherapeut, Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstelle des Diakonischen Werkes Hochrhein

12. November 07

Paarkonflikte als rettende Impulse

Konflikte in der Partnerschaft signalisieren auch immer einen Aufschrei nach neuen Perspektiven. Welche rettenden Impulse verbergen sich hinter Paarkonflikten? Wie können sie von Paaren zur konstruktiven Fortentwicklung der Partnerschaft genutzt werden?

Referent: Raymund Giebel, Paar- und Familientherapeut, Psychotherapeut, Schopfheim

19. November 07

Wenn Eltern getrennte Wege gehen... Was ist hilfreich für die Kinder?

Wenn Eltern sich trennen, verändert sich die gewohnte Alltags- und Familienordnung. Was könnne diese Veränderungen für die Kinder bedeuten? Wie können wir ihre Gefühle verstehen? Was könnte ihnen helfen?

Referent: Christoph Heinrich, Dipl. Pschologe, Leiter des Amtes für Psychologische Beratung

montags, jeweils 20.00 Uhr

Waldshut

Versöhnungskirche (Waldtorstraße / alter Friedhof)

Zur Deckung der Kosten: 3,-- € pro Abend

Veranstaltende: Diakonisches WErk im Kirchenbezirk Hochrhein, Evangelische Erwachsenenbildung Hochrhein-Lörrach-Schopfheim Schloss Beuggen 11, 79618 Rheinfelden

Tel.: 07623/50520; Fax 07623/50521

eeb.hrloesh@t-online.de